Systemisches Coaching für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

In der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten kommen die Helfenden mit den verschiedensten Themen von der Unterstützung gegenüber Behörden bis zur Wohnungssuche, sowie ihrer eigenen psychosozialen und emotionalen Belastbarkeit in Berührung.

Systemisches Coaching unterstützt die Ehrenamtlichen darin, ihre Arbeit erfolgreich und dauerhaft anbieten zu können, ohne sich selbst und die eigene Gesundheit zu vergessen.

Es wird mit den Verbänden der Flüchtlingshilfe und dem Ehrenamtlichennetzwerk Flux zusammengearbeitet.

Die Förderung für das systemische Angebot ist leider abgelaufen und muss ab sofort zum Stundensatz von 60 € in Rechnung gestellt werden.